Veṅkaṭanāthas Pāñcarātrarakṣā

Aus IKGA
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projektdaten

Veṅkaṭanātha oder Vedāntadeśika, traditionell datiert auf 1270-1369, ist einer der wichtigsten Vertreter der südindischen Rāmānuja-Schule. Er hat die Lehren dieser Tradition abschließend systematisiert und somit einen Ausgangspunkt für die Entwicklung der Vaṭakalai Schule, des Sanskrit-orientierten Teils der Schule, geschaffen. Veṅkaṭanātha hat mehr als hundert Werke in den Sprachen Sanskrit, Tamil und Maṇipravāḷa verfaßt, die sich den Gebieten der Theologie und Philosophie widmen, aber auch Dramen und Gedichte enthalten. Trotz der großen Bedeutung Veṅkaṭanāthas sind bisher nur sehr wenige seiner Schriften übersetzt oder bearbeitet worden.

Das vorliegende Projekt ist ein Beitrag zur Untersuchung jener Texte von Veṅkaṭanātha, die sich seiner Sichtweise des religiösen Rituals widmen.

Pāñcarātrarakṣā

In Bezug auf das religiöse Ritual der Anhänger der Rāmānuja-Schule, das durch die Tradition des Pāñcarātra (eine der bedeutendsten Hindu-Traditionen, die Viṣṇu als höchsten Gott verehren) geprägt ist, soll Veṅkaṭanāthas Pāñcarātrarakṣā übersetzt und untersucht werden. Dieser Text widmet sich zunächst dem Nachweis der Maßgeblichkeit (prāmāṇya) des Pāñcarātra, zeigt dann, daß die "Vorschrift zu den fünf Zeiten" (pañcakālavidhi), die aus den fünf Teilen Annäherung [zu Gott] (abhigamana), Erwerb [von Opfersubstanzen] (upādāna), Verehrung (ijyā), Studium (svādhyāya) und Yoga besteht und den ganzen Tag strukturiert, Pflicht jedes Anhängers des Pāñcarātra ist, und endet schließlich mit einer Darstellung der Vorschrift zu den fünf Zeiten anhand vieler Zitate aus der Pāñcarātra-, aber auch aus der Smṛti-Literatur.

Siehe auch

Veröffentlichungen

Gerhard Oberhammer, Marion Rastelli, ed., 2007
Studies in Hinduism IV: On the Mutual Influences and Relationship of Viśiṣṭādvaita Vedānta and Pāñcarātra. (BKGA 54.) Wien: VÖAW, 2007 (download [open access] or order online).
Oberhammer, Rastelli 2007.jpg

Languages: DE EN

Ikga3.png
Öster­reichi­sche Aka­demie der Wissen­schaften
Institut für Kultur- und Geistes­geschichte Asiens
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge