Verzeichnis des deutschsprachigen Japan-Schrifttums seit 1980

Aus IKGA
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projektdaten
  • Leitung:
  • Bearbeitung:
    • Susanne Formanek, Peter Getreuer, Karina Kleiber, Gabriele Pauer, Angela Kramer, Lennart-Pascal Hruska
  • Fach: Japanologie
  • Beginn: 1987
  • Abgeschlossen: 2013
  • Finanzierung: OEAW

Achtung: Diese Seite entspricht dem Informationsstand von 2013. Sie dient zur Dokumentation und wird nicht mehr aktualisiert.

Die am Institut erstellte Bibliographie hat eine möglichst umfassende Aufnahme aller seit 1980 in deutscher Sprache zu Japan erschienenen Schriften mit humanwissenschaftlicher Relevanz im weitesten Sinn zum Ziel. Kultur-, gesellschafts- und wirtschaftswissenschaftliche Untersuchungen sind daher ebenso enthalten wie Übersetzungen japanischer Literatur, literarische Werke mit Japan-Bezug und populärwissenschaftliche Bücher und Ratgeber, wie Reiseführer oder Anleitungen für Freizeitkünste japanischen Ursprungs wie Origami, Ikebana oder die diversen Kampfkünste. Rein naturwissenschaftlich-technische Themen sind dagegen ausgenommen. Berücksichtigt werden selbständige Publikationen, Serien, Periodika, Monographien, Sammelwerke, akademische Schriften und Ausstellungskataloge, sowie unselbständig erschienene Aufsätze in Zeitschriften und Beiträge zu Sammelwerken, in der Regel aber keine Zeitungsartikel. Die gesammelten Daten werden in einer elektronischen Datenbank verwaltet. Neben den vollständigen bibliographischen Angaben enthalten die einzelnen Datensätze auch eine Reihe von Schlagworten, sowohl sachbezogene als auch personenbezogene. Die Verschlagwortung wird dabei extensiv durchgeführt, das heißt, eine Publikation wird zumeist nicht nur einem, sondern mehreren relevanten Sachgebieten zugeordnet wird, um eine möglichst disziplinenübergreifende Recherche zu ermöglichen. Druckfassungen erscheinen in der Reihe des Instituts Materialien zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens. Sie führen die einzelnen Publikationen den „Regeln für die alphabetische Katalogisierung in wissenschaftlichen Bibliotheken“ (RAK-WB) gemäß alphabetisch nach dem ersten Autor (oder bei Herausgeberwerken nach dem Sachtitel), Erscheinungsdatum und Titel an. Eine Reihe von Folgeregistern zu diesem Hauptverzeichnis, wie der detaillierte systematische Schlagwortindex, der Index behandelter Personen und der Nominalindex, in dem alle an einer Publikation beteiligten Personen aufscheinen, ermöglicht die sach- oder personenbezogene Auffindung von Publikationen.

Die Bibliographie wird laufend fortgeführt. An der Erstellung einer Internet-Version wird gearbeitet.

Bisher erschienen

Susanne Formanek, Peter Getreuer, 1989
Verzeichnis des deutschsprachigen Japan-Schrifttums, 1980–1987. (MKGA 1.) Wien: VÖAW, 1989 (order online).
DefaultCover.jpg
Peter Getreuer, 1991
Verzeichnis des deutschsprachigen Japan-Schrifttums 1988–1989: Nebst Ergänzungen zu den Jahren 1980–1987. (MKGA 2.) Wien: VÖAW, 1991 (order online).
DefaultCover.jpg
Karina Kleiber, 1995
Verzeichnis des deutschsprachigen Japan-Schrifttums 1990–1991: Nebst Ergänzungen zu den Jahren 1980–1989. (MKGA 3.) Wien: VÖAW, 1995 (order online).
DefaultCover.jpg
Gabriele Pauer, 1999
Verzeichnis des deutschsprachigen Japan-Schrifttums 1992–1993: Nebst Ergänzungen zu den Jahren 1980–1991. (MKGA 4.) Wien: VÖAW, 1999 (order online).
DefaultCover.jpg
Karina Kleiber, 2002
Verzeichnis des deutschsprachigen Japan-Schrifttums 1994–1997. (MKGA 5.) Wien: VÖAW, 2002 (order online).
DefaultCover.jpg

Languages: DE EN

Ikga3.png
Öster­reichi­sche Aka­demie der Wissen­schaften
Institut für Kultur- und Geistes­geschichte Asiens
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge